Urheber/in: Camino. All rights reserved.

Veranstaltung

Donnerstag, 19. Januar 2023 19.00 – 21.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Veranstaltung

Dear Future Children

Die aufwühlenden filmischen Porträts dreier junger Aktivistinnen aus Santiago de Chile, Kampala und Hongkong machen das Engagement der drei Frauen begreiflich, ohne sie zu heroisieren. Rayen studiert in Santiago de Chile und ist Teil einer Protestbewegung für mehr soziale Gerechtigkeit. Hilda lebt in Kampala. Die Studentin, selbst Opfer der Klimakatastrophe, hat eine Umweltinitiative gegründet. Pepper aus Hongkong führt ein Doppelleben, um sich selbst und ihre Familie zu schützen. Sie kämpft für Presse- und Versammlungsfreiheit und läuft dabei stets Gefahr, verhaftet zu werden.

DE, GB 2021 | R+B: Franz Böhm | K: Friedemann Leis

Im Anschluss Publikums-Talk mit Fabian Lieb (Produktionsleiter des Films) | Moderation: Annika Ernst (Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg) | in Zusammenarbeit mit dem Koki Esslingen im Rahmen des Zukunftskinos Esslingen

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Sprache
Deutsch
Englisch
Teilnahmegebühren
€ 9,00 | € 6,00 ermäßigt