Mittwoch, 08. April 2020

Demokratie braucht Feminismus – Antifeminismus online entgegentreten

Webinar

Datum, Uhrzeit
Mi., 08. Apr. 2020,
16.00 – 18.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Weitere Termine:
18. Nov. 2020
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
bis zu 25 € nach Selbsteinschätzung
Veranstalter/in
Landesstiftung Hamburg (Umdenken)
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Trainer/in
Peps Gutsche
Timm Köhler

Dieses Webinar ist aktuell ausgebucht! Aufgrund der sehr hohen Nachfrage, bemühen wir uns um einen Ersatztermin. Wir informieren über den neuen Termin auf der Homepage sowie in unserem Newsletter, den Sie hier bestellen können.

Das Webinar bietet einen Einstieg, wie Antifeminismus online in sozialen Netzwerken begegnet werden kann und stärkt die Handlungssicherheit der Teilnehmenden. Es wechselt zwischen audiovisuellen Inputs und textbasierten Diskussionsmethoden.

Trainer/in: Laura Sasse & Michael Trube - Gegenargument

Sie benötigen einen Computer, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset.

Die Zugangsdaten werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Für ein Zertifikat im Rahmen von Green Campus können für diese Veranstaltung 2 Unterrichtsstunden angerechnet werden.

Zu den Teilnahmegebühren: Aufgrund der aktuellen Situation bemühen wir uns momentan verstärkt, politische Bildung online anzubieten, darunter auch dieses Webinar. Diese Angebote sind derzeit noch kostenlos. Dies werden wir allerdings als kleiner Bildungsträger nicht unbegrenzt beibehalten können. Für dieses Webinar bitten wir daher um einen freiwilligen Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung bis zu 25€, den Sie auf folgendes Konto überweisen können:

Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.
Sparda-Bank Hamburg
IBAN DE24 43060967 2022837901
BIC GENODEM1GLS
Betreff: Demokratie und Feminismus 08.04.

Herzlichen Dank.

 

Gefördert von der Landeszetrale für politische Bildung Hamburg.