Urheber/in: Gene Glover. All rights reserved.

Buchvorstellung und Diskussion

Donnerstag, 23. Mai 2024 19.00 – 20.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Buchvorstellung und Diskussion

Demokratie und Revolution

Lesung & Gespräch mit Historikerin Hedwig Richter und ZEIT-Journalist Bernd Ulrich

Die Lebenden haben nicht das Recht, die Freiheit künftiger Generationen zu halbieren – so lautet das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutz. Trotzdem wird das Pariser Abkommen nicht eingehalten. Die Bundesregierung stößt an die Grenzen des Wachstums und der Schuldenbremse, weil die Kosten der Klimakrise und des Klimawandels zugleich aufgebracht werden müssen. Die Langsamkeit der Demokratie steht im klaren Widerspruch zum Zeitdruck der Klimakrise.

Die Historikerin Hedwig Richter und der ZEIT-Journalist Bernd Ulrich wollen diesen Widerspruch überwinden und entwerfen in Demokratie und Revolution eine Zukunft, die auch den kommenden Generationen die Gestaltungsfreiheiten garantiert, die für eine Demokratie essenziell sind. Wie kann eine Revolution zur Erhaltung unserer Lebensgrundlagen mit der Verteidigung und Entfaltung der Demokratie einhergehen?

Ort: Circus Fantasia, Warnowufer 55, 18057 Rostock

+++ Mit Info- und Mitmachständen von Bunt statt braun, Demokratie abfeiern, Ökohaus Rostock e.V., Heinrich-Böll-Stiftung MV e.V. ... +++

Eintritt: 8 / 6 EUR

Vorverkauf im Pressezentrum und bei mvticket.de.

Eine Kooperation von Heinrich-Böll-Stiftung e.V., Heinrich-Böll-Stiftung MV und Literaturhaus Rostock.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern