Film und Gespräch Montag, 25. November 2019 /
Hannover

Die Mission der Lifeline - Seenotrettung bleibt Menschenrecht!

Film & Podiumsdiskussion

Datum, Uhrzeit
Mo., 25. Nov. 2019,
20.15 – 22.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
6,50 €, erm. 4,50 €
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Filmemacher Markus Weinberg zeigt eine packende Doku über die Dresdener Seenotretter*innen. Im Anschluss diskutieren Sylvia Grünhagen (UFU) und Felix Kostrzewa (Wissenschaftsladen) mit dem Publikum: Seenotrettung bleibt ein Menschenrecht.

Veranstaltungsort: Kino im Künstlerhaus, Sophienstr. 2 | 30159 Hannover

Veranstalter*innen: Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover, Wissenschaftsladen Hannover, Kino im Künstlerhaus

Im Rahmen des Bündnisses "Menschenrechte grenzenlos" Hannover: Amnesty International | Faust e.V. | Filmkunstkinos Hannover | Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. | Freizeitheim Linden | Freizeitheim Vahrenwald | G mit Niedersachsen – Bildungs- und Beratungsstelle (VNB e.V.) | Hometown e.V. | Initiative für internationalen Kulturaustausch e.V. | Janusz Korczak - Humanitäre Flüchtlingshilfe e.V. | Jugend RETTET e.V. | kargah e.V. | MigrantInnenSelbstOrganisationen Netzwerk-Hannover e.V. | Kulturzentrum Pavillon |  Organisation zur Wahrung der Menschenrechte in Vietnam e.V. (MRVN) | Palästina Initiative Region Hannover | Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen e.V. | Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen | Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V. | Verband Entwicklungspolitik Nds. e.V. | Vietnam-Zentrum-Hannover e.V. (VNZ)