Online-Workshop Samstag, 20. Februar 2021

Effektive Pressearbeit | Ausgebucht

Gefaltete Zeitungen. Urheber/in: Getty Images. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Sa., 20. Febr. 2021,
10.00 – 17.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
20,-€ | ermäßigt 10,-€
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

Sie sind ehrenamtlich in einem Verein oder einer Initiative aktiv? Sie engagieren sich für eine gute Sache und möchten andere davon überzeugen? Eine Idee erreicht die Menschen nur, wenn sie zielgerichtet kommuniziert wird – direkt oder über die Medien. Für eine effektive Pressearbeit müssen Sie Ihre Botschaften in einer klaren, verständlichen Sprache kommunizieren. Wie das gelingt, lernen Sie praxisnah in dieser Online-Schreibwerkstatt mit der Journalistin und Schreibtrainerin Ulrike Schnellbach (schreib-gut, www.schreib-gut.de). 

 

Inhalte 

* Schreiben für die Öffentlichkeit: Tipps und Übungen zu verständlicher Sprache 

* Professionelle Pressemitteilungen: Form und Inhalt 

* Praxis-Transfer: Wie man die Botschaft auf den Punkt bringt


Den ermäßigten Teilnahmebeitrag können alle Nichtverdienenden (z.B. Studierende) und Mitglieder unserer Stiftung in Anspruch nehmen. Der Teilnahmebeitrag kann bei einer Abmeldung bis maximal 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurückgezahlt werden.
Das Seminar kann für das Politikmanagement-Zertifikat von Greencampus anerkannt werden. Sie können für das Seminar eine Teilnahmebestätigung erhalten.

 


Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon.

Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software ZOOM übernimmt die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.