Podiumsdiskussion Donnerstag, 30. Januar 2020 /
Berlin

Ethik und Teilhabe in der digitalen Gesellschaft

netz:regeln 2020 - Jubiläumsveranstaltung „Zehn Jahre netz:regeln“

Datum, Uhrzeit
Do., 30. Jan. 2020,
18.30 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Livestream
Livestream aufrufen

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht.

Bitte auf Livestream ausweichen.

 

Eine Konferenz des Bitkom und der Heinrich-Böll-Stiftung

Ort: Bitkom Groundfloor, Albrechtstraße 10, 10117 Berlin

Ein Leben ohne Internet ist denkbar, aber unmöglich… Was bedeutet dies für Menschen und Institutionen? Welche ethischen Herausforderungen müssen Politik und Gesellschaft kontinuierlich – oder auch neu - lösen? Welche Fragen der Teilhabe stellen sich heute und jetzt? Ist die Digitalisierung eine Lösung für immer schon vorhandene Probleme moderner Gesellschaften, wie der Soziologe Armin Nassehi behauptet? Oder schafft sie neue?

Mit netz:regeln 2020 laden der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. (Bitkom) und die Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Forschung, Zivilgesellschaft, Politik und digitaler Wirtschaft zum zehnten digitalpolitischen Dialog ein.

 

Programm:

Einlass ab 18:30 Uhr

19:30 Begrüßung  
Achim Berg, Präsident Bitkom
Dr. Ellen Ueberschär, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung

19.40 Input: Teilhabe in der digitalen Gesellschaft
Dr. Robert Habeck, Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

19:55 Input: Ethik in der digitalen Gesellschaft
Prof. Dr. Sarah Spiekermann-Hoff, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Gesellschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien

20:10 Diskussion    
Prof. Dr. Sarah Spiekermann-Hoff
Dr. Robert Habeck
Achim Berg

Moderation: Antonia Schmidt, Bereichsleiterin Public Sector Bitkom

21:00 Get together


Fachinformation:
Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Michael Stognienko
Projektmanager Politische Bildung
D-10117 Berlin | Schumannstraße 8
T +49-(0)30-285 34 - 241 | M +49-(0)171-2073767
F +49-(0)30-285 34 - 5241
E stognienko@boell.de | www.boell.de