Online-Veranstaltung Sonntag, 17. Januar 2021

Fleischkonsum und Klimakrise

Onlinevortrag zum neu erschienen Fleischatlas - Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel

Urheber/in: Ellen Stockmar. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
So., 17. Jan. 2021,
19.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Online-Veranstaltung

Der Fleischatlas der Heinrich-Böll-Stiftung und des BUND widmet sich den ökologischen und sozialen Folgen des hohen Fleischkonsums. Gerade erschien die fünfte Ausgabe. Er benennt die Probleme, die aus der industriellen Fleischproduktion entstehen und nimmt die aktuelle Pandemie zum Anlass, genauer hinzuschauen. Trotz Skandalen und Corona – die Bundesregierung will bisher von einer „Fleischwende“ nichts wissen. Doch hat sich durch die Klimabewegung „Fridays for Future“ schon etwas verändert? Der Atlas beleuchtet die Sicht junger Erwachsener in Deutschland auf Tierhaltung, Fleischkonsum und -industrie.
Referentin: Barbara Braun (BUND Sachsen)

Zeit: 17. Januar 2021, 19 Uhr
Ort: Youtube-Kanal des BUND Sachsen

Die Veranstaltung findet in Kooperation des BUND Sachsen und von Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen statt.

>> Fleischatlas 2021