Urheber/in: Bente Schipp. All rights reserved.

Online-Workshop

Mittwoch, 04. September 2024 18.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Online-Workshop

GreenCampus Online-Weiterbildung: Für alle zugänglich: Barrierefreie Veranstaltungsplanung

In einer Welt, die zunehmend von Vielfalt und Inklusion geprägt ist, wird die Planung von Veranstaltungen, die für alle zugänglich sind, zu einer zentralen gesellschaftlichen Aufgabe. Barrierefreie Veranstaltungsplanung ist mehr als nur ein Konzept – sie ist eine Verpflichtung, die Bedürfnisse aller Teilnehmer:innen zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass niemand ausgeschlossen wird. Indem wir Barrieren abbauen, eröffnen wir nicht nur Möglichkeiten der Teilnahme für Menschen mit Behinderung, sondern stärken das demokratische Prinzip der Partizipation und fördern eine inklusivere Gesellschaft für alle.

Das wirst du lernen:

In vier 90-minütigen Online-Sessions lernst du die Grundlagen und Erfordernisse der barrierefreien Veranstaltungsplanung kennen – von der Kommunikation im Vorhinein, über die Voraussetzungen in Offline- und Online-Räumen bis hin zur Erstellung von barrierefreiem Veranstaltungsmaterial. Außerdem vertiefst du deine Kenntnisse zu relevanten theoretischen Konzepten wie dem Disability Mainstreaming und reflektierst deine eigenen Vorurteile und Wissenslücken in einem sicheren Rahmen.

Das bringt es dir

Du schärfst deine Sensibilität und erweiterst dein Wissen in Bezug auf das Thema Barrierefreiheit. Du bekommst wertvolle, konkrete Tipps, die dich bei der Planung und Durchführung von barrierefreien Veranstaltungen unterstützen. Offene Fragen und Unsicherheiten werden dabei im direkten Austausch mit der Gruppe und dem Experten Jonas Karpa besprochen. In praktischen Selbstlerneinheiten bekommst du zwischen den Sitzungen Gelegenheit, das Gelernte in die Praxis zu übersetzen.

Darum geht´s genau:

  • Einblick in theoretische Konzepte wie das Disability Mainstreaming
  • Sprache und Bildsprache über Behinderung
  • Reflektion eigener Vorurteile und Stereotype
  • Geeignetes Personal (Redner*innen, Dolmetscher*innen etc.) finden
  • Barrierefreie Räumlichkeiten
  • Barrierefreie Kommunikation
  • Einfache/leichte Sprache

Ortsunabhängig und digital lernen:

Über den Zeitraum von drei Wochen triffst du dich viermal mit unserem Trainer Jonas Karpa und den anderen Teilnehmenden in Online-Workshops. Zwischen diesen vier Terminen wird es zudem kleinere Aufgaben für Selbstlernphasen geben.

Online-Workshops sind interaktive Formate, an denen du von überall aus live teilnehmen kannst.

Die Online-Workshops finden am 04., 11., 18. und 25.09.2024  jeweils von 18:00 bis 19:30  Uhr in unserem Zoom-Online-Raum statt. Alle notwendigen Zugänge und Testlinks bekommst Du rechtzeitig vorab.

Anmeldeschluss: 07. August 2024

Stornierung
Deine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bei einer Stornierung nach dem 07. August 2024 kann der Seminarbeitrag nur rückerstattet werden, wenn sich ein*e Nachrücker*in findet.

Teilnehmendenzahl: 20 Personen

Rückfragen an
info@greencampus.de, +49 (0)30 28534-156

Die Online-Weiterbildung kann mit 8 Unterrichtseinheiten für das GreenCampus-Zertifikat angerechnet werden.

Hinweis

Zur Teilnahme an der Online-Weiterbildung benötigst Du einen Computer/ Laptop, eine stabile Internetverbindung, eine Kamera und ein Mikrofon. Du kannst Deine technischen Voraussetzungen unter https://zoom.us/test überprüfen.

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhältst Du nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software Zoom, sowie anderer im Seminar verwendeter Online-Tools übernimmt die Heinrich-Böll-Stiftung keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom findest Du hier.

Weitere Termine
Mi., 11 Sept. 2024 18.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Mi., 18 Sept. 2024 18.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Mi., 25 Sept. 2024 18.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
GreenCampus
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
220 € für Organisationen/Unternehmen, 190 € für Privatzahlende, 160 € für Studierende, Auszubildende, ALG-Empfänger/innen, Geringverdienende
Trainer/in
Jonas Karpa