Dienstag, 20. Juli 2021 18.30 – 20.30 Uhr In meinem Kalender speichern

„Für- und Versorgen ohne Wachstum! Mit Commons geht das.“

Vortrag von Silke Helfrich im Rahmen des Aktionsbündnisses Wachstumswende

Wenn wir von Wachstumswende sprechen, meinen wir die Abkehr von dem Glauben, alle Probleme ließen sich durch Wachstum lösen und das sei auch noch unendlich möglich. Es geht um den ökologischen Fußabdruck, es geht um die Art unseres Konsums oder: Es geht um die Art unserer Versorgung.

Einer der wesentlichen Wachstumstreiber ist die Konkurrenz. Kommt ein neues Smartphone auf den Markt, muss das der Konkurrenz in Kürze kommen und besser sein. Und beide müssen angesichts der Entwicklung bereits wieder veraltet sein. Der Kern des Problems hinter der Konkurrenz ist das Privateigentum.

Frage: Können Commons hier etwas ändern? Können Commons eine Rolle in einer Versorgung ohne Wachstum spielen?
Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag von Silke Helfrich! Ergänzend gibt es am 21. Juli von 18 bis 22 Uhr einen Workshop mit Silke Helfrich.

Beide Veranstaltungen finden im Cirkus Jokes in der Kornstraße 315 a in Bremen statt. Weitere Infos gibt es beim Aktionsbündnis Wachstumswende.

Bittet meldet Euch beim Aktionsbündnis Wachstumswende an unter: awwb@posteo.de

Zum Vortrag am 20. Juli können 70 Personen kommen, zum Workshop am 21. Juli 25 Personen.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

Termine
Mi., 21. Juli 2021 18.00 – 22.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Bremen
Sprache
Deutsch