Online-Seminar Montag, 08. März 2021

Geschlechtergerechte Sprache: Ist eine ausschließlich männliche Personenbezeichnung noch zeitgemäß?

Online-Seminar

Urheber/in: Pexels. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Mo., 08. März 2021,
17.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
20€ | 15€ (Sparpreis; nach Selbsteinschätzung)
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen

Geschlechtergerechte Sprache löst häufig Unsicherheiten und Widerstände in der Gesellschaft aus: Vielfältige Formen, unterschiedliche Richtlinien und abweichende Vorstellungen können zu einer Überforderung führen. Insbesondere im professionellen Umgang in Gesprächen und Schriftverkehr, in der internen und der externen Kommunikation und im Umgang mit unterschiedlichen Personen. Wird im alltäglichen Sprachgebrauch noch vorwiegend eine ausschließlich männliche Personenbezeichnung für alle Geschlechter verwendet (das generische Maskulinum), stellt dieser Workshop unter anderen die Frage, ob und wie dies verändert werden soll/kann. 

In diesem Webinar gehen wir gemeinsam den Fragen nach, wie geschlechtergerechte Sprache konkret aussehen kann, wer sich wann angesprochen oder mit gemeint fühlt und vor Allem, was für eine Gewichtung geschlechtergerechte Sprache in unserer Gesellschaft und in unserem unmittelbaren Alltag hat. Und das alles mit vielen Übungen, praktischen Beispielen und Best Practice-Tipps.

Leitung: Aşkın-Hayat Doğan, Diversity- und Empowerment-Trainer, Sensitivity Reader, Übersetzer

Teilnahmegebühren: 20 € Standardpreis, 15 € Sparpreis (nach Selbsteinschätzung)

 

Wir bitten um Verständnis, dass der Link nur an diejenigen verschickt wird, deren Zahlung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist! Die Bankverbindung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

 

Hinweis:

Das Seminar findet online statt. Sie benötigen einen Computer mit Kamera, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset. Soweit es technisch möglich ist bitten wir um die Verwendung der Kamera, damit wir uns trotz Pandemie visuell wahrnehmen können und der Austausch untereinander gefördert wird.

 

Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung verschickt.

 

Für ein Zertifikat im Rahmen von Green Campus können für diese Veranstaltung 3 Unterrichtsstunden angerechnet werden.