Online-Workshop Montag, 15. März 2021 – Dienstag, 16. März 2021

GreenCampus Workshop Spezial: Reden schreiben, die andere halten (Warteliste)

Datum, Uhrzeit
Mo., 15. März 2021, 09.30 Uhr  –
Di., 16. März 2021, 16.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Online-Veranstaltung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
220 € für Organisationen/Unternehmen, 180 € für Privatzahlende, 120 € für Studierende, Auszubildende, ALG-Empfänger/innen, Geringverdienende
Veranstalter/in
GreenCampus
Trainer/in
Markus Franz

Schreiben Sie nicht einfach nur gute Reden. Machen Sie diejenigen, die Ihre Texte vortragen, zu besseren Rednerinnen und Rednern.

Dafür müssen Sie erst mal selber wissen, wie es geht. Reden sind Visitenkarten. Sie tragen dazu bei, wie jemand wahrgenommen wird. Als Langweilerin oder als Motivator. Als Bürokrat oder als Visionärin.

Es steht also für Ihre Redner/innen viel auf dem Spiel. Vereinbaren Sie deshalb mit denjenigen, für die Sie Reden schreiben: intellektuell und emotional wirklich etwas zu bieten. Wahrhaftig zu sein, denn nur so werden sie wahrgenommen. Etwas zu wagen, damit sie wirken. Sich verständlich auszudrücken. Und auf keinen Fall zu langweilen. Beherzigen Sie dabei, dass Menschen vor allem an Menschen interessiert sind. Schreiben und reden Sie also als Mensch, über Menschen, für Menschen.

Sie entdecken Ihr Sprachgefühl, schreiben lebendiger, persönlicher, wirkungsvoller denn je. Sie entwickeln Ihr Potenzial und das derjenigen, für die Sie Reden schreiben.

Der zweitätige Workshop-Spezial findet am 15. und 16.3.2021 jeweils von 09:30 bis 16:30 Uhr in unserem Zoom-Online-Raum statt. Alle notwendigen Zugänge und Testlinks bekommen Sie rechtzeitig vorab.

Informationen
siehe Programmflyer oder bei
info@greencampus.de, +49 (0)30 28534-156

Hinweis

Zur Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer/ Laptop, eine stabile Internetverbindung. Sie können Ihre technischen Voraussetzungen unter https://zoom.us/test überprüfen.

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software Zoom, sowie anderer im Seminar verwendeter Online-Tools übernimmt die Heinrich-Böll-Stiftung keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.

Weitere Informationen