Konferenz Freitag, 30. Oktober 2020 – Samstag, 31. Oktober 2020 /
Berlin

#grz20: Was ist die grüne Erzählung von Veränderung?

Digitale Konferenz

Urheber/in: Heinrich-Böll-Stiftung. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons License.
Datum, Uhrzeit
Fr., 30. Okt. 2020, 17.00 Uhr  –
Sa., 31. Okt. 2020, 13.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Schumannstr. 8
10117 Berlin
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin

Freitag, 30. Oktober 2020, 17.00–19.30 Uhr: Gespräche, Interviews und Debatte mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Journalismus, live aus dem böll.studio.

Samstag, 31. Oktober 2020, 10.00–13.00 Uhr: Politische Matinée und Themenforen. Wer weiterdiskutieren möchte, bleibt im Anschluss zum virtuellen Barcamp.

Programm unter www.boell.de/grz20

Selten waren zentrale grüne Anliegen so offensichtlich relevant wie heute: Der Klima- und Umweltschutz ebenso wie das klare Engagement für eine pluralistische Demokratie mit starken Institutionen. Die Corona-Pandemie hat die Verletzlichkeit unserer Gesellschaft in Erinnerung gerufen und bei vielen Menschen das Verständnis für die Bedeutung zukunftsfähiger Infrastrukturen geschärft.

In einem Moment gesellschaftlicher Verunsicherung trägt die bündnisgrüne Strömung Verantwortung als Garantin eines gestaltenden Parlamentarismus. Diese gesellschaftliche Rolle war ihr bei der Gründung nicht in die Wiege gelegt: die Veränderung will rekonstruiert und begriffen werden. Darum geht es auf der Konferenz zur grünen Erzählung 2020, dieses Jahr als digitale Veranstaltung im Netz.

Gespräche u.a. mit: Muhterem Aras, Günter Bannas, Lukas Beckmann, Marianne Birthler, Petra De Sutter, Robert Habeck, Bettina Jarasch, Michael Kellner, Karl-Rudolf Korte, Armin Nassehi, Ellen Ueberschär.

Themenforen und Debatte zur grünen Geschichte mit: Gesine Agena, Rainer Baake, Cem Özdemir, Wolfgang Schroeder, Constanze Stelzenmüller, Barbara Unmüßig.

Zum Einlesen ist erschienen: Böll.Thema „More Future ­– Grüne Geschichte“  und zum Hören der begleitende Podcast. 

Twitter: #grz20

Weitere Informationen: 
Christine Weiss, weiss@boell.de, T 030/285 34 - 251

Fachkontakt: 
Dr. Roman Schmidt, 
schmidt@boell.de