Gespräch

Dienstag, 02. November 2021 18.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Gespräch

Intergeschlechtlichkeit – Was habe ich als Schwangere, Hebamme, Ärztin, Gleichstellungsbeauftragte damit zu tun?

Information und Gespräch für Fachpersonal und interessierte Frauen*

Unwissenheit und ein der verstellte Blick auf die Vielfalt der geschlechtlichen Entwicklung haben dazu geführt, dass intergeschlechtliche Kinder Opfer von genitalverändernden medizinischen Interventionen wurden. Menschen wurden mit dramatischen Folgen ihres Selbstbestimmungsrechts beraubt.

Die Referentin Lucie Veith ist Beraterin im Landesverband Niedersachsen des Vereins Intersexuelle Menschen und wird an diesem Abend informieren und zum Gespräch über notwendige Schritte in Fort- und Weiterbildung einladen.

Die Veranstaltung ist für Fachpersonal und interessierte Frauen*

Eine Veranstaltung der Frauenberatung Verden in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen und der Kreisvolkshochschule.

Wir bitten um Anmeldung.

Ort: Frauenberatung Verden, Grüne Straße 31

Information und Anmeldung: Frauenberatung Verden, info@frauenberatung-verden.de, Tel. 04231 85129

Kosten: € 5,-

Ein negativer Covid-Test oder der Nachweis über einen vollständigen Impfschutz sowie aktuelle Hygieneregeln sind notwendig

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
5,00