Urheber/in: CA, hbs. All rights reserved.

Veranstaltung

Dienstag, 05. März 2024 18.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Veranstaltung

Israel und Palästina

Was passiert dort? Historische Wurzeln des Gaza-Krieges und Perspektiven

Im Vortrag geht es darum, die historischen Wurzeln des aktuellen Gaza-Krieges aus dem Konflikt zwischen der israelischen und der palästinensischen Nationalbewegung heraus zu verstehen. Wie kam es zu diesem Konflikt? Wie ordnet sich das Massaker vom 07. Oktober ein in diese Geschichte? Und was haben kontrovers verhandelte Begriffe wie "Zionismus", "Antisemitismus", "Islamismus" oder "Kolonialismus" damit zu tun?

Die Diskussion nach dem Vortrag soll viel Raum für Zuschauer*innen bieten, ganz frei und unbefangen Fragen zu stellen, die sie dazu beschäftigen.

Mit

  • Tom Würdemann, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für jüdische Studien, Heidelberg
  • Claude Weinber, für die Heinrich-Böll-Stiftung in Tel Aviv  

Ort Aula des CA | Marie-Clauss-Straße 3 | 69126 Heidelberg

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Sprache
Deutsch