Samstag, 10. Juli 2021 15.00 – 17.45 Uhr In meinem Kalender speichern

(Kein) Hass in der Politik - Gemeinsam für eine vielfältige Politik

Externe Veranstaltung des BZI-Projekts „Vielfältig, demokratisch, kommunal“

Wie können ehrenamtliche Mandatsträger:innen unterstützt werden, die sich Hass und Gewalt ausgesetzt sehen? Dem widmet sich das BZI-Projekt „Vielfältig, demokratisch, kommunal“. Die Abschlusstagung findet am 10. Juli 2021 in Bremen statt. Im Rahmen der Veranstaltung spricht Stefanie John von der Heinrich Böll Stiftung über die Studie „Beleidigt und bedroht. Arbeitsbedingungen und Gewalterfahrungen von Ratsmitgliedern in Deutschland“.

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Interessierte auf der Website des BZI.

Hintergrund

Vor 18 Monaten startete der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI), Dachverband von Landesorganisationen der kommunalen Integration-/Migration-/Ausländerbeiräte, das Modellprojekt „Vielfältig, demokratisch, kommunal“. Seither haben sich über 220 Vertreter*innen von kommunalen Integrations-/Migrations-/Ausländerbeiräte in den Projektmaßnahmen (Workshops, Trainings, Vorträge) mit Demokratiefeindlichkeit, Rassismus und jedwede Art Menschenfeindlichkeit auseinandergesetzt, und wurden darin bestärkt sich souveräner gegen Demokratiefeindlichkeit und wirksamer für die Vielfalt einzusetzen. 

 

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Externe Veranstaltung