Urheber/in: RuslanDashinsky/Getty Images Signature|nicexray/Getty Images Pro|Wavebreakmedia/SonjaBK/Getty Images. All rights reserved.

Gespräch

Donnerstag, 28. Juli 2022 12.30 – 13.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Gespräch

Thema: Energiesektor

Klimapionierinnen im Gespräch

Mittagspausen-Gespräche

Energie, Landwirtschaft, Transport und der Finanzsektor haben einen maßgeblichen Anteil am Klimawandel - die ökologische Transformation ist daher hier besonders wichtig. Wir fragen, wo Frauen in diesen Sektoren vertreten sind und ob Frauen in Schlüsselpositionen die ökogische Wende stärker vorantreiben.
Bei unserer Online-Veranstaltung im Dezember vergangenen Jahres machten wir den Aufschlag in einer Debatte mit Umweltministerin von Baden-Württemberg Thekla Walker. Jetzt vertiefen wir die einzelnen Themenbereiche in Gesprächen mit den jeweiligen Expertinnen.

Do, 28. Juli Thema: Energiesektor mit
Barbara Fischer-Aupperle, Mentorin und Coachin für Frauen, Mitbegründerin eines weltweiten Frauen-Netzwerks für die Energiewende (GWNET-Global Women's Network for the Energy Transition); Moderation: Monika Renninger, Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

Ort: Ev. Bildungszentrum Hospitalhof


Weitere Termine

Do, 12. Mai: Thema: Meine Bank, mein Baum und ich mit
Angelika Stahl, Leitung Vermögensmanagement und Stiftungsbetreuung bei der GLS Bank, überzeugte Nachhaltigkeits-Bankerin. Dozentin an der DHBW - Fachrichtung Bank unter der Überschrift "Meine Bank, der Baum und ich"; Moderation: Dr. Daniela Goeller, bpw

Do, 30. Juni: Thema: Transport- und Logistik mit
Prof.in Dr.in Julia Hansch, Professorin und Studiengangsleiterin für ABWL – Spedition, Transport und Logistik und stellv. Gleichstellungsbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim; Moderation: Annette Goerlich, hbs BW

Do, 14. Juli: Thema: Landwirtschaft mit
Tanja Holzschuh, betreibt seit 30 Jahren den Biohof Holzschuh, heute als Betriebsleiterin. Sie studierte Agrarwirtschaft und engagiert sich in der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL); Moderation: Dr. Doris Behrens, bpw

Nach einem Impuls-Vortrag bieten wir Gelegenheit für Nachfragen und Austausch. Für das leibliche Wohl ist mit einem Imbiss gesorgt.

Eine Veranstaltungsreihe der Business and Professional Women Stuttgart, dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, der GLS Bank und der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes "Wirtschaften mit Zukunft. Ökologisch, demokratisch, sozial" des Heinrich Böll Stiftungsverbundes statt.

 

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
10,-€ | ermäßigt 7,-€