Urheber/in: Joona Wirth / Queerschool. All rights reserved.

Workshop

Freitag, 18. November 2022 18.30 – 20.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Workshop

Körperpolitiken - Infos, Workshops, Vernetzung

Community-Driven Archives - fight on!

Thao Ho (she/they). Thao ist researcher, macht Filme und schreibt. Thao arbeitet zurzeit am Schwulen Museum in Berlin im Bereich Archiv und Vermittlung.

Queere Archivbestände in Deutschland werden von weißen Erzählungen dominiert. Im Workshop gehen wir der Frage nach, wie Geschichten und Kämpfe von marginalisierten, queeren Communities für künftige Generationen aufbewahrt werden können. Wie lässt sich Archivpraxis mit feministischen und dekolonialen Kämpfen verbinden? Wir werden uns community-basierte Archive anschauen, mit einem DIY Archiv-Kit hands-on unsere Geschichten dokumentieren und uns Zeit für experimentelles/ künstlerisches biographisches Storytelling nehmen. 

Der Workshop richtet sich an BiPoC (Black, Indigenous, People of Color). 

Veranstaltung in deutscher Sprache mit englischer Übersetzung. Es wird Pausen und Getränke geben und Teilnehmende sind herzlich dazu eingeladen, Essen zum Teilen mitzubringen. 

Anmeldungen zum Workshop mit kurzen Informationen zur Motivation für die Teilnahme (2-3 Zeilen) bitte bis zum 11.11.an: queerschool@web.de.

Ort: feministisches Kulturzentrum RIA, Vogelhüttendeich 30, 21107 Hamburg

In Kooperation mit dem feministischen Kulturzentrum RIA und der Queerschool e.V.

Weitere Termine der Reihe:

4.11.2022:  Körper, Gender und Recht

11.11. und 25.11.2022: Workshop zu Decolonize feminisms!?

2.12.2022:   Deep talk about sex: Workshop zu Sex und Sprache

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Hamburg
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen