FO SHO (Charkiw) . Urheber/in: Desi Nürnberg. All rights reserved.

Konzert

Freitag, 08. März 2024 21.00 In meinem Kalender speichern

Konzert

FO SHO (Charkiw)

Hip Hop / Drei Schwestern / Symbiose moderner Genres und kultureller Traditionen

Zum internationalen Frauentag ist die ukrainische Band FO SHO in der DESI zu Gast. 
Ihr energiegeladener Female-Rap mit Power Vibes erinnert an Größen wie Beyoncé, Cardi B und Missy. 

Das national und international erfolgreiche Hip-Hop-Projekt der drei äthiopisch-ukrainischen Schwestern Betty, Siona und Miriam Endale, wurde Anfang 2019 gegründet. Sie zeigen ihren einzigartigen kulturellen Hintergrund in ihren Liedern, ihrem Stil und vor allem in ihren kraftvollen und lebendigen Auftritten, die eine Symbiose aus modernen Genres von Trap bis Hip-Hop darstellen.

Sie spielten bereits auf großen Musikfestivals in der Ukraine und im Ausland und waren sogar Halbfinalist*innen beim ukrainischen Vorentscheid für den ESC. Ihre Youtube-Präsenz hat Tausende von Abonnenten. FO SHO ist in der Musikszene nicht mehr neu, man kennt und liebt sie. Und doch – seit Kindheit an - wurden sie immer wieder mit Rassismus konfrontiert. Diese Erfahrungen prägen ihre Musik, die oft von ukrainischer nationaler Identität und Stolz handelt.

„Wir versuchen, mit unserer Musik eine Botschaft zu vermitteln, so gut wir können“, sagt Betty. „Wir reden nicht darüber, dass alles gut ist. Wir sprechen über politische Dinge.“

Support: 
FILHA VEE (Berlin) + local DJ Support: Yén und FARTASCH&FATAL

Ort: Nürnberg
Stadtteilzentrum DESI e.V.         
Brückenstraße 23

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Petra-Kelly-Stiftung
Sprache
Deutsch
Englisch
Teilnahmegebühren
19,80 Euro