Online-Workshop Dienstag, 09. März 2021

Moderation, interaktive Diskussion und Didaktik | Teil 2 von 2 | Warteliste

Webinargestaltung auf Zoom

Urheber/in: The Retha Ferguson Collection. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Di., 09. März 2021,
10.00 – 12.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Weitere Termine:
08. März 2021
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
20,-€ | ermäßigt 10,-€
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

Im Studium, Beruf und Engagement sind wir auch in der kommenden Zeit darauf angewiesen Angebote in digitalen Räumen durchzuführen, in denen wir mit anderen lernen und handeln. Bestehende Konzepte müssen angepasst oder neu überlegt werden, was wir im Rahmen der Fortbildung gemeinsam tun werden.

Wie kann ich digitale Räume interaktiv gestalten und welche Besonderheiten gibt es bei der Moderation?

Mit dem Workshop bieten wir einen Input zu Webinar-Didaktik sowie über verschiedene Onlinetools im Zusammenspiel mit der Videoplattform Zoom. Die Teilnehmenden bekommen Gelegenheit, eigene Lernsettings zu arrangieren, Anwendungsmöglichkeiten gemeinsam zu reflektieren und neue Ideen zu generieren. 

Die Weiterbildung ist ein erprobter Mix von Wissensvermittlung, interaktiven Diskussionen sowie praktischen Übungen der Teilnehmenden. Da die Einheiten aufeinander aufbauen, wird eine verbindliche Teilnahme ab dem ersten Block dringend empfohlen.

 

1. Teil 08. März 10.00 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 15.00 Uhr

2. Teil 09. März 10.00 bis 12.00 Uhr

Mit Trainer*innen des Netzwerks GEGENARGUMENT


Der Preis 20,- EUR, ermäßigt 10,- EUR ist ein Gesamtpreis für beide Tage.

Den ermäßigten Teilnahmebeitrag können alle Personen mit geringem Einkommen (z. B. Studierende) und Mitglieder unserer Stiftung in Anspruch nehmen. Ein Nachweis ist nicht notwendig. Der Teilnahmebeitrag kann bei einer Abmeldung bis maximal 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurückgezahlt werden.
Das Seminar kann für das Politikmanagement-Zertifikat von Greencampus anerkannt werden. Sie können für das Seminar eine Teilnahmebestätigung erhalten.


Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon.

Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software ZOOM übernimmt die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.