Diskussionsabend Montag, 17. Februar 2020 /
Laatzen

Neuer Despotismus

das Frauentischgespräch im Frauenzentrum

Datum, Uhrzeit
Mo., 17. Febr. 2020,
19.00 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)

An der Spitze von Regierungen etablieren sich – wohin das Auge blickt - autoritäre Führungsfiguren und verdrängen die Debattenkultur um das bessere Argument. Zivilgesellschaftliche Aktivist*innen wie Greta Thunberg oder Carola Rackete werden mit persönlichen Diffamierungen von höchster politischer Ebene bekämpft, während sie selbst beständig die Sach- und Verantwortungsebene thematisieren. Überall hat sich Opposition gegen despotische Politik(-stile) formiert. Sie weist zivilgesellschaftlich mit Nachdruck auf die Gefahren von Machtkonzentration, Schwächung einer unabhängigen Justiz, der Pressefreiheit und schließlich einem drohendem Demokratieverlust hin.

Bei diesem frauenpoli-Tisch wollen wir das ungläubige Kopfschütteln hinter uns lassen, die politischen Entwicklungen einschätzen und die Chancen einer Stärkung demokratischer Errungenschaften in den Blick nehmen.

Moderation: Dr. Christine Schwarz, Soziologin

Bitte anmelden T: 0511 898 858 20

Wann: Montag, 17. Feb. 2020 um 19Uhr

Wo: Hildesheimer Straße 85 - 30880 Laatzen

In Kooperation mit dem Frauenzentrum Laatzen.

Weitere Informationen