Online-Konferenz Montag, 31. August 2020

Schulleitungstagung: Offen für die digitale Welt

Was braucht Schulleitung, um wirksam zu sein?

Datum, Uhrzeit
Montag, 31. August 2020,
09.00 – 12.15 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
frei
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Livestream
Livestream aufrufen

Die Digitalisierung findet in Zeiten der Corona-Pandemie rasant Eingang in die schulische Bildung. Wie können wir diesen Wandel hin zu Lernen für die digitale Welt gestalten? Das ist Thema der 8. Berliner Schulleitungstagung, die erstmalig als Livestream offen für alle ist, die sich für digitale Bildung und Schulentwicklung interessieren.

Mit Keynotes von Dr. Natalie Knapp (Philosophin), Prof. Dr. Kai Maaz (Bildungsforscher), Verena Pausder (Unternehmerin) und anschließendem Talk „Offen für die digitale Zukunft – Was braucht Schulleitung um wirksam zu sein?“ mit Jacob Chammon (Forum Bildung Digitalisierung).

Die Tagung richtet sich primär an Schulleiter/innen, ist aber vormittags frei zugänglich für alle, die an frischen Impulsen zu Bildung für die digitale Welt interessiert sind!

Registrieren lohnt sich! Nach der Veranstaltung senden wir Ihnen gern die Aufzeichnungen der Keynotes zu.

Zum Livestream auf Youtube

Zum Livestream über die Facebook-Seite der Heinrich-Böll-Stiftung

Der Nachmittag ist allein Schulleitungen vorbehalten, die sich für die ursprünglich geplante analoge Tagung angemeldet hatten. Dieser Teil ist so gut wie ausgebucht, Restplätze hier.

 

Weitere Informationen