Workshop Dienstag, 13. April 2021 – Dienstag, 27. April 2021

Online-Seminar: Meisterhaft senden

über die Kunst, "richtig" zu kommunizieren

all rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Di., 13. Apr. 2021, 10.00 Uhr  –
Di., 27. Apr. 2021, 13.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Die Veranstaltung ist kostenpflichtig und wird über einen geeigneten Onlinedienst durchgeführt. Eine erfolgreiche Teilnahme setzt neben der verbindlichen Anmeldung über unser Anmeldeformular auch die komplette Anwesenheit voraus.
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Nach der Theorie des Kommunikationswissenschaftlers Friedemann Schulz von Thun treffen in jeder Kommunikationssituation vier Frequenzen treffen auf vier Antennen. Dies bietet zahlreiche Kommunikationsfallen aber auch großes Verbesserungspotential für die persönliche Kommunikation. Gerade ehrenamtlich engagierte Menschen sollten daher wissen, wie sie gekonnt Inhalte "senden" können, damit ihre Botschaft auch der anderen Seite auf die gewünschte Art und Weise ankommt.
In unserem Online-Seminar widmen wir uns daher diesem Aspekt der Rhetorik. In mehreren Übungen werden wir gemeinsam die Theorieerkenntnisse von Friedemann Schulz von Thun zur praktischen Anwendung bringen.

UNSERE SEMINARVERSPRECHEN
- Die Teilnehmenden können bewusst Botschaften senden.
- Die Teilnehmenden kennen die Besonderheiten der Interaktion zwischen Sender*innen und Empfänger*innen
- Die Teilnehmenden verfügen über theoretische Grundlagen im Bereich Rhetorik

Unser Workshop richtet sich an alle ehrenamtlich und politisch engagierte Menschen, die für ihre Institution und ihre Inhalte werben möchten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht nötig, allerdings setzen wir Freude an neuen Ideen und den Mut zum Ausprobieren voraus.

Das Seminar wird von Christian Jäger geleitet. Es wird mit 9 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Kommunikation" anerkannt.

Das Online-Seminar findet in mehreren Teilen an folgenden Terminen statt:
1. Teil: 13.04.2021, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
2. Teil: 20.04.2021, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
3. Teil: 27.04.2021, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

HINWEIS
Wir weisen darauf hin, dass diese Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Kamera und ein Mikrofon. Wir empfehlen dringend die Nutzung eines Headsets.
Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier: https://support.zoom.us/hc/de?_ga=2.205604947.1389189670.1593773305-1510886706.1593773305
Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.
Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie spätestens 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software Zoom übernimmt die Heinrich Böll Stiftung NRW keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-security.html