Seminar Samstag, 19. Juni 2021 /
Halle (Saale)

Podiumsdiskussionen kompetent moderieren

Datum, Uhrzeit
Sa., 19. Juni 2021,
10.00 – 16.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
75 Euro/30 Euro (ermäßigt)
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen-Anhalt
Trainer/in
Daniel Unsöld

Sie moderieren ein Podium und fragen sich nun, was auf der Bühne vor Publikum geschehen wird? In diesem Training bekommen Sie Tipps und Tricks an die Hand, wie sie das Podium am besten vorbereiten, Redebeiträge und Fragerunden lenken, auf dem Podium sprechen und authentisch auftreten. Denn nicht nur das Was ist wichtig (Inhaltliche und strukturelle Konzeption), sondern auch das Wie (Raumgestaltung und -nutzung, Auftreten, Gesprächsführung). Sie lernen, was getan werden kann und was gelassen werden sollte, um souverän und überzeugend aufzu­treten.

Das Training ermöglicht den Austausch mit anderen Gleichgesinnten und das intensive Reflektieren der eigenen Rolle und Möglichkeiten als Podiums­moderator*in. Ziel des Trainings ist es, dass alle Teilnehmenden sich gerüstet fühlen, die erste oder nächste Podiumsdiskussion als Moderator*in kompetent zu gestalten.

Das können Sie aus dem Training mitnehmen:

  • Basis-Wissen und Handwerkszeug für die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung einer Podiumsmoderation
  • Sicherheit und Orientierung für Auftreten und Gesprächsführung mit Podiumsgästen vor Publikum
  • Handlungsansätze für den Umgang mit möglichen herausfordernden Situationen auf dem Podium wie z.B. Umgang mit Dauerredner*innen oder Störungen aus dem Publikum

Hinweis: Aus Zeitgründen werden wir mit ca. vier Teilnehmenden im Fokus exemplarisch herausfordernde Moderations-Situationen situativ analysieren und trainieren, die anderen Teilnehmenden tragen hier als Spiel- und Sparringspartner*innen teil und geben Feedback - und nehmen darüber hinaus natürlich an allen sonstigen Gruppenübungen vollwertig teil.