Studienpräsentation

Mittwoch, 24. Mai 2023 19.30 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Studienpräsentation

Sachsen rechts unten

Vorstellung der Publikation 2023

Ort: Saal im Pöge-Haus, Hedwigstraße 20, Leipzig (barrierearmer Zugang, barrierearmes WC)

Mehr zur Veranstaltung erfahren Sie hier ab 3. Mai.

Die Publikation „Sachsen rechts unten 2023“ des Kulturbüro Sachsen liegt auf der Veranstaltung bereit und kann zeitnah hier bestellt werden. Sie ist in Kooperation mit Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen und der Amadeu Antonio Stiftung entstanden. Das Kulturbüro Sachsen gibt den Report "Sachsen rechts unten" jährlich heraus.

Antidiskriminierungsregel
Den Veranstaltenden ist ein respektvolles und diskriminierungsfreies Miteinander sehr wichtig. Störungen oder Beleidigungen führen zum Ausschluss aus der Veranstaltung. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Kulturbüro Sachsen e.V. und Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Veranstaltungsreihe
Sachsen rechts unten 2023
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen (Weiterdenken)
Sprache
Deutsch