Montag, 06. September 2021 19.00 Uhr – Sonntag, 03. Oktober 2021, 10.00 Uhr In meinem Kalender speichern

"Schwarz ist der Ozean"

Eine Ausstellung von Serge Palasie mit Bildern des Künstlers William Adjété Wilson aus dessen Werk „L´Ocean Noir"

Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun? Die neue  Ausstellung „Schwarz ist der Ozean“ des Eine Welt Netz NRW schlägt einen weiten Bogen von den aktuellen Flucht-Bewegungen bis zur Geschichte Europas und Afrikas der letzten 500 Jahre. Man kann die Gegenwart kaum verstehen, wenn man die Geschichte nicht kennt.

Diese Ausstellung trägt dazu bei, den oft oberflächlichen Diskussionen mehr Tiefe zu verleihen, denn Flucht bleibt noch lange ein Thema entwicklungspolitischer Aufklärungsarbeit. Wir zeigen die Ausstellung gemeinsam mit der Seebrücke Halle und weiteren Partner*innen im Mehrgenerationenhaus Pusteblume in Halle-Neustadt.

Die Ausstellung wird mit einem umfangreichen Begleitprogramm ergänzt und ist Teil der Interkulturellen Woche (26. September 2021 - 3. Oktober 2021)

06.09., 19:00 Uhr  Auftaktveranstaltung mit Serge Palasie (Eine Welt-Promotor für Flucht und Migration, Eine Welt Netz NRW)
14.09., 17:00 Uhr  Planspiel " Menschenrechte im Mittelmeer"
15.09. - 31.09:      Angebot für Schulklassen und andere Gruppen das Planspiel "Ene, Mene Muh und Raus bist du " vom       Friedenskreis e.V. zu buchen, mit anschließender interaktiven Führung durch die Ausstellung
22.09., Workshop im Freiimfelde e.V. (Landsbergerstraße 29) mit Eine-Welt-Laden und dem Frauenprojekt CarIMa (ein Projekt für Frauen mit und ohne Fluchterfahrung) der Malteser.
24.09., Filmvorführung Newcomers in der Passage 13 (Ausstellung ist an dem Tag auch dort und nicht in der Pusteblume)
29.09., Vortrag von Nora Brezger aus dem Flüchtlingsrat Berlin
30.09., Vortrag "Migration und Flucht im (französischen) Gegenwartstheater" von  der Kulutrwissenschaftlerin Natascha Ueckmann in der Pusteblume
 

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen-Anhalt
Sprache
Deutsch