Gespräch Donnerstag, 28. November 2019 /
Lüneburg

Schwule Geschichte(n)

Erzählcafé

Datum, Uhrzeit
Do., 28. Nov. 2019,
19.00 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit den Schwulen Geschichte(n) sollen Erfahrungen politischer Bewegung zugänglich gemacht werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Zeitzeugen: Was trieb sie und ihre Generation an? Was hat sich aus ihrer Sicht erledigt und welche Aufgaben sind verblieben? Unsere Vision wäre, wenn sich im Dialog generationsübergreifende - oder neue - Ziele für "schwules Leben" entwickeln. Oder ganz praktisch: Was können wir aus 50 Jahren Bewegung für die aktuelle schwule oder auch queere Bewegung lernen?

Jean-Luc Tissot | im Gespräch mit Daniel Masch und Thomas Wilde

Veranstaltungsort: checkpoint queer, Beim Holzberg 1, 21337 Lüneburg

Veranstalter*innen: Schwules Forum Niedersachsen in Trägerschaft des Queeren Netzwerks Niedersachsen e.V. | Landeskoodinator Thomas Wilde, www.q-nn.de/sfn, sfn@q-nn.de, 0511 3365 81 21

Gefördert aus den Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales Gesundheit und Gleichstellung und dem checkpint queer

In Kooperation mit: Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Nds., | Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. | checkpoint queer

Weitere Informationen