Fachtagung Freitag, 04. April 2014 – Samstag, 05. April 2014

stadt:gestalten – Barcamp junger Urbanist_innen

Datum, Uhrzeit
Fr., 04. Apr. 2014, 19.00 Uhr  –
Sa., 05. Apr. 2014, 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
kostenfrei
Veranstalter/in
Landesstiftung Berlin (Bildungswerk)

Die vergangenen Jahrzehnte zeichneten sich weltweit durch ein stetiges Wachstum der Städte aus. Auch Berlin verzeichnet seit einigen Jahren eine deutliche Zunahme der Bevölkerung - mit
positiven wie negativen Folgen. Gemäß den Prognosen wird sich dieser Trend fortsetzen, so dass Berlin auch zukünftig einem dynamischen Prozess der Veränderung ausgesetzt sein wird. Jeder Veränderungsprozess ist mit Herausforderungen verbunden, die ein reges öffentliches Interesse zur Folge haben und häufig auch akademisch begleitet werden. In Berlin existiert eine Vielzahl von Initiativen und Plattformen, die sich mit Stadtforschung und -aktivismus auseinandersetzen - doch besonders unter Studierenden verschiedener urbanistischer Studienfächer findet dazu bislang wenig Austausch untereinander statt. stadt:gestalten hat sich zum Ziel gesetzt, als Netzwerk diese Lücke zu schließen.

 

Das Netzwerk junger Urbanist_innen stadt:gestalten und das Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung veranstalten deshalb ein Barcamp zum urbanen Raum, zu Forschung und Interventionen, das auf Vernetzung, Transdisziplinarität und Wissensaustausch setzt. Ein Barcamp ist eine offene Tagung, auf welcher die Teilnehmer_innen als Teilgeber_innen selbst über Inhalte entscheiden und aktiv im open-space-Prinzip an der Durchführung der Workshops, Sitzungen und Diskussionen teilnehmen. Statt passiv „Expert_innenwissen“ zu konsumieren, sollen sich die Teilnehmenden außerhalb wissenschaftlicher Hierarchien auf Grundlage ihrer bestehenden Wissensstände miteinander austauschen, voneinander lernen sowie bestehende Projekte und Ideen unterstützen.

 

Du forscht im oder über den urbanen Raum?

Du interessierst dich oder kritisierst die aktuelle Stadtentwicklung?


Du bist Teil von urbanen Interventionen oder arbeitest in stadträumlichen Projekten?


Du möchtest andere Urbanist_innen kennenlernen und dich inspirieren lassen?

 

Dann werde Teil des stadt:gestalten Barcamps und freue dich mit uns auf ein spannendes Wochenende!

 

Das Barcamp
Als Auftaktveranstaltung haben wir uns für ein Barcamp entschieden, welches am 4. und 5. April 2014 stattfinden soll. Ein Barcamp ist eine offene Tagung, auf welcher die Teilnehmer_innen selbst über Inhalte entscheiden und aktiv im open space Prinzip an der Durchführung der Workshops und Sitzungen teilnehmen. Ursprünglich hervorgegangen aus der Szene der Programmierer_innen und Webentwickler_innen, findet dieses Format inzwischen auch in anderen Bereichen wie der politischen Bildung oder der sozialen Unternehmer_innenszene Anwendung. Im Unterschied zu konventionellen Tagungen ist die Teilnahme an Barcamps (auch "Unkonferezen" genannt) meist kostenlos und es gibt keine prominenten Redner_innen und Keynote-Vorträge. Themen für Sessions können zwar im Vorhinein vorgeschlagen werden, der genaue Inhalt der Sitzungen sowie ein Ablaufplan werden jedoch erst zu Beginn des Camps gemeinsam erarbeitet. In den Sitzungen selbst geht es besonders um den Austausch von vorhandenem Wissen und das gemeinsame Diskutieren über Probleme und Lösungsansätze.

In den Pausen und bei einer gemeinsamen Abendveranstaltung gibt es außerdem genügend Möglichkeiten, sich in ungezwungener Atmosphäre persönlich kennenzulernen.

Ort:
Panke
Gerichtsstraße 23
13347 Berlin

 

Infos und Anmeldung bei Simon Cames, cames@bildungswerk-boell.de

 

Diese Veranstaltung wird realisiert aus Mitteln der Stiftung DEutsche Klassenlotterie Berlin

Weitere Informationen