Urheber/in: tomazl/GettyImagesSignatures via Canva Pro. All rights reserved.

Montag, 18. Juli 2022 18.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern

VERSCHOBEN - Thementage | Don’t forget 

Die Pandemie und der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine haben viele Themen, Krisen und Konflikte an Europas Grenzen und im globalen Süden in den Hintergrund gerückt. Gleichzeitig schaffen es gerade die erheblichen sozioökonomischen Auswirkungen dieser beiden Krisen auf den globalen Süden bis in den hiesigen Schlagzeilen, meist jedoch nur schubweise. 

Bei den vier Thementagen Don’t forget befassen wir uns jeweils mit Gebieten und Krisen, die entweder gänzlich von der politischen Agenda verschwinden oder zumindest recht weit unten in den westlichen Prioritäten landen, etwa Syrien, Afghanistan, West- bzw. Ostafrika, Flüchtlinge an Europas Grenzen und Seenotrettung im Mittelmeer. Die Thementage bieten eine Mischung aus Kulturbeiträgen, Inputvorträgen und Diskussionen über Hintergründe, aktueller Stand und politische Perspektiven.

Datum: VERSCHOBEN Mo. 18.7., Di. 19.7., Mo. 25.7., Di. 26.7.

Ort: Ludwigsburg - Scala Kultur Live gGmbH

Eine hybride Veranstaltungsreihe (Online/Präsenz) in Kooperation mit Scala Kultur Live gGmbH.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Sprache
Deutsch