Urheber/in: Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.. All rights reserved.

Fachtagung

Montag, 20. Juni 2022 10.00 – 14.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Fachtagung

Ungenutzte Potenziale – fehlende Wege?

Berufliche Teilhabe von höherqualifizierten Migrant*innen in der Region Lüneburg

Dieser Fachtag bildet den Abschluss des Projektes „KommMit Bildung – Kompetenzzentrum Migration Bildung“. Ziel des zweijährigen Projektes ist es, in der Region Lüneburg lebende Migrant*innen, die in ihren Herkunftsländern Abitur gemacht, studiert oder bereits Berufserfahrung gesammelt haben, auf ihrem Weg an die Hochschule zu begleiten. Teile des Projektes waren ein Studienvorbereitungskurs, individuelle Coachings und themenbezogene Workshops. Die Durchführung machte deutlich, wie viele und welche Hürden auf dem Weg an die Hochschule überwunden werden müssen. Der Fachtag gibt einen Einblick in die vielfältigen Herausforderungen der Teilnehmer*innen und fragt nach Perspektiven.

10:00-10:15
Begrüßung

10:15-11:15
Der lange Weg ins Studium (und weiter):
Herausforderungen und Chancen für internationale Studierende. Dr. Frauke Drewes (HAWK Hildesheim) und Ranya Oso (Studentin der Sozialen Arbeit) im Gespräch

11:15-11:30
Kaffeepause

11:30-12:30
Workshops I - III

Workshop I
Hürden erkennen – Potenziale entwickeln. Studium für internationale Studierende in Deutschland.
Dr. Nuria Miralles Andress (Lüneburger Initiative für Vielfalt und Teilhabe und Valentina Seidel, Referentin für Gleichstellung und Diversität, Leuphana Universität Lüneburg)

Workshop II
Frau + Migration = beruflich ausgebremst. Wie multiple Benachteiligungen die Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen erschwert.
Sandra Differt (Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Lüneburg. Uelzen)

Workshop III
Gleichwertigkeit infrage stellen? Über Macht und Objektivität in der qualifizierten Migration.
Dr. Ilka Sommer (Soziologin und Autorin von „Die Gewalt des kollektiven Besserwissens Kämpfe um die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Deutschland“)

12:30-13:00
Mittagspause (inkl. Verpflegung)

13:00-13:45
Ausbildung als Chance? Integration in Ausbildung als Antwort auf den zunehmenden Fachkräftemangel – aber wie begegnen wir der Sprachhürde?
Viola Schumann (Geschäftsführerin, Ausbildungsverbund Lüneburg)

13:45-14:00
Abschluss und Ausblick

Moderation: Feridun C. Öztoprak


Organisatorisches:
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Getränke und Obst stehen zur Verfügung.
Veranstaltungsort: Raum m, Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Str. 1, 21335 Lüneburg

Anmeldung, Informationen und Kontakt:
lueneburg@vnb.de, 04131 - 7740 106

Veranstalter:
Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e. V.,
Projektbüro Lüneburg, Heilgengeiststraße 28, 21335 Lüneburg, www.vnb.de


Das Projekt „KommMit Bildung“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Niedersachsen im Programm Öffnung von Hochschulen gefördert.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Externe Veranstaltung