Buchvorstellung und Diskussion Donnerstag, 12. September 2019 /
Rostock

„Unter Druck. Wie Deutschland sich verändert“

andere buchseiten: Lesung & Gespräch mit Jana Simon

Datum, Uhrzeit
Do., 12. Sep 2019,
20.00 – 21.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Welt bewundert Deutschlands wirtschaftliche Stärke, Stabilität und Weltoffenheit. Zugleich schrumpft die Mittelschicht, der Reichtum ist immer ungleicher verteilt, die sozialen Aufstiegschancen sind gering. Und die rechtspopulistische AfD punktet bei Wahlen. Was bedeutet das für das Leben Einzelner und für das ganze Land? Anhand verschiedener Lebensgeschichten zeichnet die Journalistin Jana Simon ein differenziertes Bild Deutschlands, das die Wucht der Veränderungen eindrücklich wiedergibt. 

Einige Protagonisten sind: der frühere EZB-Direktor Jörg Asmussen, der heute Investmentbanker ist; ein Polizist aus Thüringen; eine alleinerziehende Krankenschwester; eine »Influencerin« und der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland.

Ort: andere buchhandlung, Wismarsche Str. 6, 18057 Rostock

in Kooperation mit der anderen buchhandlung