Workshop Sonntag, 17. Februar 2019 /
Erfurt

Kalligraphieworkshop

Schreibrohr, Tinte, Blatt und handschriftliches Schreiben im Zeitalter der digitalen Massenmedien: nostalgische Geste oder wirkungsmächtige Realität?

Urheber/in: Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
So., 17. Febr. 2019,
16.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Persisch (Farsi)
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Meister der Kalligraphie, Ahmad Mohammad Pour, ist am 17. Februar 2019 im Kunsthaus Erfurt zu Gast. Er gibt einen Einblick in die Geschichte der iranischen Kalligraphie, einer Kunstform mit mehr als tausend Jahre Geschichte. Unter seiner Anleitung erfahren Sie die Schönheit und vielfältigen Stile der persischen Kalligraphie und ihre Bedeutung für die Gegenwart. Im anschließenden Workshop lernen Sie die Kunst des Schönschreibens kennen und diese selbst in kalligraphische Wortbilder umzusetzen.

 

Zeit: 17.02.2019, 16 Uhr (mit einer kurzen Einführung durch Dr. Yahya Kouroshi und Solveig Negelen)

Ort: Kunsthaus Erfurt, Michaelisstraße 34 (99084 Erfurt)

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innen-Plätze bitten wir um Anmeldung mit einer Mail an buero@boell-thueringen.de!