Urheber/in: Pexels. All rights reserved.

Konferenz

Donnerstag, 22. Februar 2024 10.00 – 15.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Konferenz

Veranstaltungsreihe: Da geht noch mehr!

Kommune trifft Zukunft - Energiewende selbst gestalten

Die wirtschaftlichen Grundlagen sind eine Säule für die Entwicklung einer Gesellschaft. Die gegenwärtigen Formen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfung sind teilweise fragwürdig und nicht zukunftsfähig. Die Herausforderungen von Klimawandel und Abhängigkeit von fossilen Ressourcen, stellen die gegenwärtigen Energiekonzepte in Frage. Es braucht einen Wandel hin zu einer sozial-ökologischen Wertschöpfung. Hierbei spielen nachhaltige Energiekonzepte unter Abwägung regionaler Potentiale eine entscheidende Rolle. Im Zuge der Energiewende gewinnen erneuerbare Energien in der Strom- und Wärmeerzeugung, aber auch in der Mobilität zunehmend an Bedeutung. Die damit verbundene dezentrale Erzeugung verändert Markt- und Wettbewerbsstrukturen. Dies führt einerseits dazu, dass sich heute eine Vielzahl neuer Akteure am Energiemarkt beteiligen. Andererseits nimmt die Beteiligung z.B. von Bürgerenergiegesellschaften zu.

  1. Wie können Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger von der Energiewende profitieren?

  2. Wie kann eine nachhaltige Energieversorgung für die jeweiligen Regionen unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger gestaltet werden?

  3. Wie sieht die rechtliche Situation für Akteur*innen in Verwaltung und Politik aus?

  4. Welche Instrumente geben Politik und Wirtschaft vor?

  5. Welche technischen Hürden sind zu überwinden?

  6. Wie stellen wir sicher, dass der Arten- und Naturschutz dabei nicht auf der Strecke bleibt?

Diese und andere Fragen werden in der Tagesveranstaltung mit Akteur*innen besprochen.


Veranstaltungen

28.09.2023 in Schmölln

26.10.2023 in Erfurt 

07.12.2023 in Sondershausen 

22.02.2024 Meiningen 

Sozialwerk (Hinterhaus), Neu-Ulmer Str. 19,
98617 Meiningen


 


Programmübersicht

10:00     Begrüßung:

ThEGA, Heinrich-Böll-Stiftung, BUND Thüringen

 

Fachlicher Input:

 

10:10     Kommunale Gestaltung der Windenergienutzung in Thüringen

Frank Schindler, ThEGA, Projektleiter Servicestelle Windenergie

10:30     Kommunale Wärmeplanung

Thomas Wahlbuhl, ThEGA, Bereichsleiter Energie- und Wärmekonzepte

10:50     Status Quo & kommunale Gestaltung der Solarenergie

Marcel Weiland, ThEGA, Projektleiter Servicestelle Solarenergie

11:20     Flächensicherung EE Projekte - Worauf Kommunen achten sollten

Marion Westphal-Hansen, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet - und Wohnungseigentumsrecht und Verwaltungsrecht, tettau Partnerschaft Berlin

12:30     Mittagspause

13:15     Natur- und Umweltschutz in Zeiten der Energiewende

Robert Bednarsky, BUND Thüringen e.V., Vorsitzender

13:35    Bürgerenergie in Thüringen

Reinhard Guthke, Vorstand Bürgerenergie Thüringen e.V

13:55     Kommunale Genossenschaft

Sebastian Goldhorn, Gemeinschaftsvorsitzender Verwaltungsgemeinschaft Kölleda

 

Moderation der Gesprächsrunde: Kerstin Neumann (BUND Thüringen)

 

14:20     Diskussionsrunde „Kommune der Zukunft“ unter anderem mit:

Sebastian Goldhorn; Gemeinschaftsvorsitzender VG Kölleda

Reinhard Guthke; Vorstand Bürgerenergie Thüringen e.V.

Frank Schindler; Servicestelle Windenergie (ThEGA)

Thomas Wahlbuhl; Energie- & Quartierskonzepte (ThEGA)

Robert Bednarsky; BUND Thüringen e.V.

Marion Westphal-Hansen; Salary Partner Berlin


Einblicke Energiekonferenz in Erfurt (26.10.2023)

Energiekonferenz Erfurt

Einblicke Energiekonferenz in Schmölln (28.09.2023)

Energiekonferenz Schmölln


Ansprechpartner:

Michael Welz

0163 | 35 14 484 
welz@boell-thueringen.de


 

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen