Freitag, 08. März 2019 /
Dresden

"Verboten, verbrannt, vergessen"

Ein Sternlauf zum internationalen Frauentag und dem Jahrestag der ersten Bücherverbrennung der Nationalsozialisten in Deutschland

Datum, Uhrzeit
Fr., 08. März 2019,
14.30 – 17.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen (Weiterdenken)
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der 8. März ist Internationaler Frauentag und Tag der ersten Bücherverbrennung in Dresden. Der Sternmarsch schlägt eine Brücke zwischen diesen zwei Ereignissen und beginnt am Erich-Kästner-Museum, am Wettiner Platz und am Fritz-Löffler-Platz, um sich in der Mitte am Kulturpalast zu treffen. Begleitet wird der Sternlauf von künstlerischen Performances. Am Kulturpalast entsteht schließlich ein temporäres Denkmal, an dem Schauspieler*innen des Theater Junge Generation biografische Eckdaten und Texte solcher Schriftsteller*innen lesen werden, deren Texte verboten wurden.

Zeit:
14:30 von jedem Treffpunkt aus
15:45 Denkmaleröffnung vor dem Kulturpalast

Ort:
Ein Sternlauf vom Erich-Kästner-Museum (Albertplatz), Wettiner Platz und Fritz-Förster-Platz zum Kulturpalast

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Künstler*innengruppe "Die Veder" und Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen.