Vortrag Donnerstag, 17. September 2020 /
Nürnberg

Verfolgung und Diskriminierung der weiblichen Homosexualität

Datum, Uhrzeit
Do., 17. Sep 2020,
19.30 – 21.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Eintritt frei
Veranstalter/in
Petra-Kelly-Stiftung

Die Historikerin Dr. Kirsten Plötz forscht bereits seit den 1990er Jahren zum lesbischen Leben im 20. Jahrhundert sowie zur Zeit der Weimarer Republik und in den frühen Jahren der Bundesrepublik Deutschland.

Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Entstehung der Diskriminierung und welche Resultate dies für lesbische Frauen hatte.

An diesem Abend wird uns Dr. Kirsten Plötz einen Einblick in ihre Arbeit und Forschungsergebnisse geben.

Referent*innen
Dr. Kirsten Plötz

Historikerin

Veranstaltungsort
Nürnberg, Literaturhaus, Luitpoldstraße 6