Vortrag Mittwoch, 20. November 2019 /
Jena

Was heißt es, in Würde zu leben?

Ein Vortrag von PD Dr. Eva Weber-Guskar

Datum, Uhrzeit
Mi., 20. Nov. 2019,
19.30 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Menschenwürde wird oft als ein unverlierbarer Wert bezeichnet, den alle Menschen qua Menschsein besitzen. Doch wenn Würde solch ein unverletzbarer Wert ist, warum muss man sie dann eigentlich schützen? 

In diesem Vortrag soll eine philosophische Konzeption von Würde vorgestellt werden, die deren Fragilität in den Vordergrund stellt und klar macht, auf welche vielfältige Weise Würde verletzt wird - aber eben auch geschützt, unterstützt und gefördert werden kann. Würde ist danach als eine Haltung zu verstehen, die ein wesentliches Element eines guten Lebens ist.

PD Dr. Eva Weber-Guskar arbeitet mit Schwerpunkten in der Ethik, Philosophie der Gefühle und philosophischen Anthropologie nach Professurvertretungen in Berlin, Wien, Zürich und Erlangen zurzeit an der Ruhr-Universität Bochum. Aktuelle Projekte sind u.a. ethischen Fragen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz gewidmet. 


Datum: 20.11.2019 um 19:30 Uhr

Ort: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Fürstengraben 1, 07743 Jena, 2.OG Hörsaal 250
 

https://www.wuerdemenschen.de/