Urheber/in: .. All rights reserved.

Tagung

Donnerstag, 23. März 2023 09.00 – 18.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Tagung

Wenn alle Brünnlein fließen - Wasser als Lebensgrundlage

Der Klimawandel wird in vielen Regionen der Erde bestehende Wasserknappheit verschärfen, die Wasserqualität beeinträchtigen oder die Häufigkeit, Dauer und Intensität von Hochwasserereignissen und Dürreperioden erhöhen. Der Anstieg des Meeresspiegels und die damit verbundene Zunahme von Überschwemmungen und Sturmfluten bedrohen Siedlungen und Städte in Küstengebieten. Die Versorgung von Menschen mit sauberem Trinkwasser und die Lösung von Konflikten um begrenzte Wasserressourcen gehören ebenfalls zu den globalen Herausforderungen die in der aktuellen Situation zu lösen sind.

Wir möchten als Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V. mit Kooperationspartner*innen die genannten Themen ins Zentrum unserer Tagung zum Umgang mit Wasser stellen. Wir gehen dabei folgenden Fragestellungen nach: Welche Auswirkungen hat das veränderte Klima auf unseren Wasserhaushalt? Wie müssen bzw. sollten wir die Nutzung des Wassers nach aktuellen Erkenntnissen verändern? Wie stellt sich die Situation aus wirtschaftlicher Perspektive dar?

Die Tagung ist als Impuls für weitere Veranstaltungen zur Vertiefung in 2023 und darüber hinaus angedacht.

 

ab 09.00 Uhr - Ankommen, Kaffee, Tee

09.15 Uhr - Begrüßung durch die Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen und Kooperationspartner*innen
Vorstellung des Programmablaufes
Grußwort Dr Burkhard Vogel, Staatssekretär

09.30 Uhr - Klimawandel und Wasserkreislauf
Prof. Dr. Dieter Gerten, PIK

10.15 Uhr - Herausforderungen für die Wasserpolitik
Kira Heinemann, BUND

10.45 Uhr - Kaffeepause

11.00 Uhr - Wasserstrategie des Bundes
Heide Jekel, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

11.30 Uhr - Wasserdialog, Umsetzung in Thüringen
Holger Diening – Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

12.00 Uhr - Gesprächsrunde zur Wasserstrategie des Bundes und Ergebnissen aus dem Wasserdialog
Prof. Dr. Dieter Gerten, Kira Heinemann, Heide Jekel, Holger Diening, Sabrina Schulz (DUH), Moderation: Laura Wahl (MdL)

13.00 Uhr - Mittag

14.00 Uhr - Ausblick für die Wasser - Fachtage in 2023
Themensetzung für 4 AG`s, Wo sehe/n Ich/Wir einen negativen Einfluss in den Kreislauf?/ Wer sind mögliche Kooperationspartner*innen für die VA-Reihe?/ Wer sind wichtige Stakeholder?

15.00 Uhr - Exkursion zum Hochwasserschutz an der Gera in Hochheim; Referent Stephan Gunkel Naturschutz, Biodiversität, Hochwasserschutz

17.00 Uhr - Abschluss mit Vorschau auf kommende Themen, Ende der Veranstaltung

 

Kresse-Park Erfurt, Motzstraße 8 

Der Zugang zum Raum ist barrierefrei, leider sind die Toiletten nicht barrierefrei bzw. rollstuhlgerecht. 

Anmeldefrist: 16. März 2023

In Kooperation mit dem Flussbüro Erfurt und DAKT e.V.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen