Lesung und Gespräch Mittwoch, 06. März 2019 /
Kiel

ZUSAMMEN GEHALTEN - Dissoziation. Identität. Struktur

Paula Rabe liest aus ihrem Buch

Datum, Uhrzeit
Mi., 06. März 2019,
19.00 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Schleswig-Holstein
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Paula Rabe, Jahrgang 1979, freie Autorin, ehrenamtliche Öffentlichkeitsarbeit zum Thema "Folgen der Gewalt", liest aus ihrem Buch "ZUSAMMEN GEHALTEN - Dissoziation. Identität. Struktur"
Paula Rabe ist ein buntes Puzzlewerk:
Verschiedene Persönlichkeitsanteile leben gemeinsam in einem Körper.
In ihren Gedichten, Kurzgeschichten und Bildern wird die sogenannte "Dissoziative Identitätsstörung" als Folge sexualisierter, organisierter Gewalttraumatisierungen sicht- und spürbar.
Es geht um innere und äußere Gespräche, Zeitsprünge, Widerstände, Verbindungen, heilsamen Humor und mehr.
Zusammen getragen von Vielen, die nicht die Einzigen sind.

Lesung in Kooperation mit Lotta e.V.
Mittwoch, 06. März 2019  von 19.00 – 21.00 Uhr

Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten
                                                                                                                                                                                                                              Atelierhaus im Anscharpark, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel

Weitere Informationen