Laura Sasse

Trainerin in der Rechtsextremismus- und Rassismusprävention

Platzhalter Foto

Biografie

Laura Sasse studierte European Studies und forschte zu Zivilgesellschaft und sozialen Bewegungen geflüchteter Frauen. Sie ist ehrenamtlich in die redaktionelle Mitarbeit im Forschungsjournal eingebunden. Laura Sasse arbeitet in der politischen Bildungsarbeit insbesondere zu Themen wie Hate Speech, Rassismusprävention, Geschlechterverhältnisse und Feminismus. Zudem gestaltet sie außerschulische Seminare zu Diversity.

Kommende Veranstaltungen:

Seminar Mittwoch, 18. September 2019
Seminar Mittwoch, 30. Oktober 2019 /
Potsdam
Seminar Dienstag, 12. November 2019