Urheber/in: jemastock / Freepik. Montage hbs.. All rights reserved.

Tagung

Donnerstag, 01. Februar 2024 11.00 – 17.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Tagung

24. Außenpolitische Jahrestagung

Europa verteidigen in ungewissen Zeiten

Drei parallele geopolitische Krisen in Osteuropa, im Nahen Osten und in Ostasien haben die europäische Sicherheits- und Verteidigungsfrage wieder auf die politische Agenda gesetzt: Ist die EU bereit und in der Lage, ihre Interessen und Prinzipien in einer von Großmachtrivalität geprägten Welt zu verteidigen? Und gibt es eine glaubwürdige Alternative, sollte die transatlantische Zusammenarbeit in den kommenden Jahren scheitern?

Im Mittelpunkt der 24. Außenpolitischen Jahrestagung der Heinrich-Böll-Stiftung stehen aktuelle Debatten rund um die Zukunft der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) der EU und der Europäischen Sicherheitsordnung. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Grundsätze einer neuen transatlantischen Lastenteilung und die Aussichten für eine post-nationale Europäische Sicherheitsordnung, einschließlich einer EU-Armee, gelegt.

U.a. mit: 

  • Kori Schake, American Enterprise Institute, Washington D.C.
  • Ulrike Franke, European Council on Foreign Relations, Paris
  • Chris Ngwodo, Generaldirektor des Büros für strategische Bereitschaft und Resilienz, Büro des Vizepräsidenten von Nigeria, Abuja
  • Ronja Scheler, Referentin für Außen- und Sicherheitspolitik, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Berlin
  • Anton Hofreiter, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Bündnis 90/Die Grünen, Berlin
  • Katja Keul, MdB, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Berlin

 

Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.
Eine Simultanübersetzung wird bereitgestellt. 

Das Tagungsprogramm finden Sie unten als PDF. 

 

Kontakt:
Milena Grünewald
Projektmanagement Referat Außen- und Sicherheitspolitik
E gruenewald@boell.de 

 


» Teilnahme vor Ort
im Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Bitte melden Sie sich an. Die Anzahl der Plätze ist leider begrenzt. Sollte die Raumkapazität erschöpft sein, übertragen wir die Konferenz per Video in andere Räume. Wir weisen darauf hin, dass kein Anspruch auf einen Platz im Saal besteht.

» Livestream
Alternativ können Sie der Veranstaltung auch ohne Anmeldung im Livestream folgen.
Livestream auf Deutsch
Livestream auf Englisch

 

Weitere Informationen

Zeitzone
MEZ/CET
Veranstaltungsreihe
Außenpolitische Jahrestagung
Adresse
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Schumannstr. 8
10117 Berlin
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Sprache
Deutsch
Englisch
Simultanübersetzung
Livestream
video Livestream aufrufen