Workshop Samstag, 14. November 2020 /
Mannheim

»Vulva Dialogues«

BodySpeaks | Workshop / Performance / Gespräch

kate weyerer. Urheber/in: melissa holstein. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Sa., 14. Nov. 2020,
12.00 – 21.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Weitere Termine:
05. Dez. 2020
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
3 / 8 / 15 / 25 € (solidarisches Preissystem)
Veranstalter/in
Landesstiftung Baden-Württemberg

Mit BodySpeaks veranstalten die Kuratorin und Bloggerin Kate Weyerer (MuschiLeaks) und zeitraumexit zwei Abende, die ganz im Zeichen von weiblicher Körperlust, Körperbildern und Körper- wissen stehen. Body Positivity meets Genderpolitics meets Comedy meets Gesundheitsaufklärung. Im April folgt das Festival BodyLeaks gemeinsam mit vielen lokalen Partner*innen. BodyLeaks schafft Sichtbarkeit und gesellschaftliche Anerkennung für Themen rund um den weiblichen Körper und bietet eine Plattform, um Wissen zu vermitteln und Impulse für das eigene und kollektive Empowerment zu geben.


Jahrhundertelang hat der männliche Blick unsere Wahrnehmung und unser Sprechen über Körper dominiert. Was prägt unsere Vorstellungen über weibliche Sexualität und Körper? Weshalb ist Unwissen über weibliche Genitalanatomie heute immer noch weit verbreitet? Der Tag beginnt mit dem Workshop Vulversity von Melissa Holstein, am Abend gibt es eine Lecture-Performance der Künstlerinnen Mimosa Pale und Justyna Koeke und eine Gesprächsrunde mit den Performerinnen Hanna Röhrich und Patricija Bronic sowie der Kulturwissenschaftlerin Louisa Lorenz.

Moderation: Kate Weyerer und Nedjma Schreiner

 

12:00 – 18:00 Uhr Workshop »Vulversity«

19:00 – 19:30 Uhr Lecture Art Performance

20:00 – 21:30 Uhr Talkrunde