Urheber/in: Oksana Kanivets @kanivets.photography.official. All rights reserved.

Lesung und Gespräch

Freitag, 15. Dezember 2023 18.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Lesung und Gespräch

Ірена Карпа. Літературний стендап «Де брати сили в час війни»

Literarischer Stand-Up mit Irena Karpa „Wo in Kriegszeiten Kraft finden?“

Deutsche Fassung nachstehend.

У п'ятницю, 15 грудня запрошуємо усіх охочих на зустріч з відомою українською письменницею, співачкою, громадською діячкою Іреною Карпою.
Живе спілкування, читання останніх текстів та автограф-сесія - все для затишної зустрічі зимовим вечором. 
Увага! Подія відбудеться українською мовою.

Напої та снеки приносьте зі собою.
ВХІД ВІЛЬНИЙ.
бажана попередня реєстрація за e-mail-адресою:halyna.hartwig@kulturzentrum-faust.de

Дата: 15.12.2023
Час: 18:00 - 20:00
Місце:  Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover

oрганізатор: Kulturzentrum Faust
партнери події: Ukrainischer Verein in Niedersachsen, Stadtteilkultur Hannover, Stiftung Leben & Umwelt/Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.

_____________________________________________________________________________

Am Freitag, den 15. Dezember, laden wir alle Interessierten zu einem Treffen mit der bekannten ukrainischen Schriftstellerin, Sängerin und Aktivistin Irena Karpa ein.
Es erwartet euch ein lockeres Gespräch, die Vorstellung neuer Texte und eine Autogrammstunde - alles für ein gemütliches Treffen an einem winterlichen Abend.
Achtung! Die Veranstaltung findet auf Ukrainisch statt.
Getränke und Snacks dürfen gerne mitgebracht werden.

EINTRITT FREI.
Eine vorherige Anmeldung per E-Mail wird empfohlen: halyna.hartwig@kulturzentrum-faust.de 

Am folgenden Tag findet ein Workshop zum therapeutischen Schreiben statt. Details sind in den sozialen Medien von Irena Karpa zu finden.

Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover

Eine Veranstaltung des Kulturzentrum Faust in Kooperation mit dem Ukrainischen Verein in Niedersachsen, Stadtteilkultur Hannover.

 

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen
Sprache
Ukrainisch
Teilnahmegebühren
00,00
Zugang
Barrierefreier Zugang vorhanden.