Gespräch Samstag, 30. November 2019 /
Marienheide, NRW

Langsam schreiten sie voran

Verkehrspolitik in Europa

Datum, Uhrzeit
Sa., 30. Nov. 2019,
14.00 – 16.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die EU-Verkehrspolitik hat „Klimaschutz“ als Thema lange ignoriert. Das Umdenken hat begonnen, die Pariser Klimaziele drängen zum Handeln. Leitfragen des Beitrags sind: Wie funktioniert Verkehrspolitik in Europa? Welche Institutionen machen Verkehrspolitik? Was sind die Ziele, Prinzipien und Instrumente von europäischer Verkehrspolitik? Inwiefern sind Energie-, Klima- und Verkehrspolitik gekoppelt? Was läuft gut, was läuft schlecht in Bezug auf Klimaziele und klimafreundliche Mobilität in Europa?

Mit:

  • Radostina Primova, Head of Climate & Energy Programme, hbs Brüssel

Veranstaltungsort: Informations- und Bildungszentrum Schloss Gimborn e.V., Schlossstraße 10, 51709 Marienheide

Kontakt: Iris Witt | T: 0211 936508-22 | M: iris.witt@boell-nrw.de

BITTE BEACHTEN SIE: Die Veranstaltung findet im Rahmen des Wochenendseminars "Europa - in Vielfalt geeint oder in Einfalt auseinander?" statt.