Workshop Freitag, 14. Mai 2021

Neue Zielgruppen gewinnen mit Social Media

Nutzung und Individualisierung

Datum, Uhrzeit
Fr., 14. Mai 2021,
10.00 – 17.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Weitere Termine:
15. Apr. 2021
06. Okt. 2021
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
20,-€ | ermäßigt 10,-€
Veranstalter/in
Landesstiftung Baden-Württemberg

Wie kann Social Media für lokal agierende Vereine, Initiativen, gemeinnützige Organisationen oder politische Akteure sinnvoll genutzt werden?

Welche Plattformen sind dabei die wichtigsten und wie unterscheiden sich diese? Welche Zielgruppe kann wann, wo und wie am besten angesprochen werden?

Eine angemessene und zielgerichtete Nutzung von sozialen Medien kann neue Menschen erreichen, aber auch bekannte Zielgruppen informiert halten und bereits Unterstützende besser an die eigene Sache binden und erneut motivieren.

In dieser Workshopreihe werden neben den Basics für eine gute und unkomplizierte Social Media Arbeit auch Risiken und zu beachtende Rahmenbedingungen vermittelt sowie ein Ausblick auf mögliche Entwicklungen gewagt. Anhand von Praxisbeispielen wird außerdem die Umsetzung direkt geübt.

Alle Module sind in sich abgeschlossen und können einzeln gebucht werden.
Alle Module sind als Präsenzveranstaltungen geplant, der Ort wird noch bekanntgegeben. Je nach Pandemielage finden die Workshops alternativ online via Zoom statt


Nutzung und Individualisierung

Professionelle Nutzung von Facebook, Twitter, Instagram, Xing und LinkedIn - für Einzelpersonen und Vereine/Verbände.

Trainer:in Christa Rahner-Göhring, Dipl.Päd., Infobrokerin, Social Media Managerin, Referentin & Trainerin Medienakademie Baden-Württemberg


 

Weitere Module in dieser Reihe

15.04. | 06.10. Technik und Zielgruppen
20.05. | 14.10. Zielgerichtete Inhaltsnutzung – Recherchieren in Social Media
11.06. | 13.11. Inhalte produzieren und Geschichte erzählen