Urheber/in: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Online-Veranstaltung

Mittwoch, 08. Februar 2023 16.00 – 17.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Online-Veranstaltung

23. Außenpolitische Jahrestagung (Tag 3)

Sicherheit in der Grauzone - Globale Perspektiven auf Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine

Seit Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine steht die Sicherheit der ost-, mittel- und nordeuropäischen Staaten verstärkt im Zentrum der Aufmerksamkeit. Während Moskau zunehmend die territoriale Integrität seiner Nachbarländer gefährdet, wächst gleichzeitig deren Selbstbewusstsein, sich nicht länger als „russischer Hinterhof“ behandeln zu lassen. Dies gilt insbesondere für die postsowjetischen Staaten zwischen der Ostsee und dem Schwarzen Meer, die sich außerhalb von EU und NATO befinden.
Neben diesem regionalen Schwerpunkt nimmt die Tagung zudem die globalen Auswirkungen des russischen Angriffskriegs in den Blick. 

Tag 3 - Die globalen Auswirkungen des Krieges in Osteuropa

U.a. mit: 

  • Martin Kimani, Ständiger Vertreter Kenias bei den Vereinten Nationen
  • Elizabeth Sidiropoulos, South African Institute of International Affairs, Johannesburg
  • Katja Keul, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Staatsministerin Auswärtiges Amt, Berlin

Die Online-Konferenz wird auf Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung stattfinden.
 


Bitte melden Sie sich auch für die anderen Termine der Außenpolitischen Jahrestagung an: 

Tag 1 - Stimmen aus der Region. Wo stehen wir in Sachen Sicherheit in Osteuropa?
Montag, 6. Februar 2023, 16.00 - 17.30 Uhr MEZ

Tag 2 - Transatlantische Perspektiven zum Umgang mit Russland und der Stärkung osteuropäischer Sicherheit
Dienstag, 7. Februar 2023, 16.00 - 17.30 Uhr MEZ

Tag 4 - Abschlussveranstaltung und Grüne Debatte
Freitag, 10. Februar 2023, 10.00 - 15.00 Uhr MEZ


» Online-Teilnahme in ZOOM
Die Zugangsdaten zur Zoom-Veranstaltung erhalten Sie 24 Stunden und erneut 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail.
Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen. Bei Veranstaltungen mit Publikumsbeteiligung benötigen Sie ein Mikrofon und ggf. eine Kamera.
Für die Verwendung der Software Zoom übernimmt die Heinrich-Böll-Stiftung keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.

» Livestream
Alternativ können Sie der Veranstaltung auch im Livestream folgen.

» Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Weitere Informationen

Zeitzone
CET
Veranstaltungsreihe
Außenpolitische Jahrestagung
Weitere Termine
Montag, 06. Februar 2023
Dienstag, 07. Februar 2023
Freitag, 10. Februar 2023
Adresse
▶ Online-Veranstaltung
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Sprache
Deutsch
Englisch
Livestream
video Livestream aufrufen